Donnerstag, 13. Juli 2017

Kleine Gartenrunde

Heut ist wieder ein traumhaft schöner Tag!
Strahlender Sonnenschein,
aber trotzdem nicht so heiß, 
sondern herrlich angenehme Temperaturen.
So mag ich das :)

Deswegen hab ich heute Nachmittag mal wieder
ein paar Bilder aus dem Garten eingefangen
und sitze jetzt hier gemütlich im Strandkorb.



Die Hortensie Limelight kommt grad besonders gut


Bruno darf natürlich nichts verpassen und ist immer da wo's Frauchen ist


Die Zucchinis und Kürbisse sind auch gut dabei.
Hier ein kleiner Butternut


Auch im neuen Beet fühlen sich die Zucchinis richtig wohl ...


... und die Stauden auch :)


Hier die ersten kleinen Baby Boos.
Rechts das Zucchini-Hochbeet



Im Gewächshaus wachsen die Tomaten und Gurken wunderbar.
Die Gurken ernten wir schon fleißig.
Mit den Tomaten dauert's wohl noch etwas





Vor ein paar Tagen haben wir eine Igeldame entdeckt.
Sie war unter dem weißen Schrank fleißig am Nest bauen.
Ich bin schon gespannt, 
ob ich die Kleinen auch mal zu sehen bekomme :)

Ich freu mich total, dass wir tierische Bewohner im Garten haben.
Leider ohne Foto,
aber in der Hecke ist in einem Vogelnest auch einiges los.


Tja und während ich hier im Strandkorb sitze
und meine Bilder zusammen suche,
kommt Bruno vorbei und macht ein bisschen Hundeyoga

 
Meinen Sommergarten verlinke ich noch bei Annettes


So meine Lieben,
ich hoffe euch hat's gefallen.

Langsam wird's dann doch schon frisch.
Ich werde jetzt noch gießen und dann auf die Couch umziehen.

Ich wünsch euch jetzt schonmal ein wunderschönes Sommerwochenende!

Lasst's euch gut gehen und seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno




Freitag, 7. Juli 2017

Freitagsblumen und ein bisschen Bruno

Ich hab einen tollen Blumenstrauß in Pink bekommen.
Da muss ich doch gleich zu Helga's 


Ein paar Brunobilder aus der letzten Zeit hab ich auch dabei.
Bruno liebt es durch's Maisfeld zu springen.


 Ich hab noch nie Indianernesseln in einem Blumenstrauß gesehen.
Aber ich finde sie machen sich da ganz gut.
Die mag ich ja total gern.


Die Blumen stehen in einer ganz schlichten weißen Vase


Auf der Mohnwiese muss Bruno natürlich mein Model spielen


Aber danach darf wieder gechillt werden


Zeit für's Abendessen.
Bruno hat sich schonmal die beste Ausgangslage gesichert.
Vielleicht fällt ja doch mal was runter :)



Hier noch ein Bild von meiner Hortensie Limelight,
die gerade so richtig in Fahrt kommt.


Und jetzt geht's ab in ein herrliches Sommerwochenende!

Lasst's euch gut gehen und genießt das Leben!

Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno
 
 

Dienstag, 4. Juli 2017

Geplottertes beim Camping

Ihr habt ja vielleicht schon mitbekommen,
dass wir begeisterte Camper
und oft mit unserm Wohnwagen unterwegs sind.

Aber nicht nur wir,
sondern auch meine Eltern sind oft auf Tour.
Es liegt mir also im Blut :)

Sie sind allerdings mit dem Wohnmobil unterwegs
und dafür hab ich mal ein bisschen geplottet und genäht.

Die Rückseite des Womos ziert jetzt dieser Spruch,
wie man ihn auch oft bei Pinterest findet.


Für das Wohnmobil hab ich das Original meiner Eltern verwendet.
Ich hab es von diesem Bild abgepaust und dann eingescannt.
Ich hab aber nicht so schief gezeichnet.
Keine Ahnung warum das hier hinten so verzerrt ist.


Um das Womo vor unerwünschten Eindringlingen zu schützen,
klebt jetzt noch der gefährliche geplotterte Bruno neben der Tür :)


Damit es drinnen schön gemütlich ist,
hab ich noch ein Kissen für meinen Papa beplottet.


Natürlich sollen meine Eltern auch auf Reisen mal Pause machen
und sich Zeit für sich nehmen.
Also hab ich noch zwei Mug Rugs genäht.
(Mit der Stickdatei von CATAFFO)



Während meine Eltern das Womo groß hinten drauf haben,
hab ich für unsern Wohnwagen einen ähnlichen Kennzeichenhalter beplottet.


Meine Campingplottereien verlinke ich bei

Hier könnt ihr mein aktuelles Großprojekt sehen.
Ich nähe neue Bezüge für die Polster in unserm Wohnwagen.
Vier graue Sitzpolster sind bereits fertig.
Von den insgesamt 17 Metern Stoff wartet aber noch jede Menge auf mich.
Die blau-beige-gemusterte Lehne ist noch der alte Bezug.
Und die schöne Decke mit dem Bus
(die ich letztes Jahr von BETTINA beim Sommerwichteln bekommen hab)
passt doch zu den neuen Polstern viel besser, oder :)


Macht's gut ihr Lieben und eine schöne Woche,

eure Trixi mit Bruno

Freitag, 30. Juni 2017

Freitagsblumen und Monatscollage

Heut wird's mal wieder Zeit für Blumen.

Ich muss zwar zugeben,
dass das nicht die vom heutigen Freitag sind,
aber ich hab's nicht eher geschafft sie zu posten.

Vielleicht darf ich sie ja trotzdem bei Helgas
FRIDAY-FLOWERDAY verlinken.


Ich hab mir Pfingstrosen und Iris vom Blumenfeld zum Selbstpflücken geholt.



Und wenn mich gestern nicht INGRID
mit ihrer Monatscollage
daran erinnert hätte,
dass schon wieder ein Monat rum ist,
hätte ich es so schnell nicht gemerkt.

Ich wiederhole mich jeden Monat,
aber es wirklich unglaublich wie die Zeit dahin rast.

Im Juni hab ich HIER mein Bullikissen genäht,
HIER Johannisbeertaler gebacken
und vorallem viel im Garten gewerkelt.
HIER könnt ihr nochmal sehen,
wie wir den schnuckligen Zaun gebaut haben.


Ich verlinke meine Junicollage gleich bei BIRGITT,
die immer fleißig unsere Monatscollagen sammelt.

Jetzt hab ich erst noch einen laaaaangen Arbeitstag vor mir,
aber dann geht's ab ins Wochenende!

Jippie!

Ich wünsch euch ganz viel Spaß bei allem was ihr vorhabt!

Genießt das Wochenende und lasst's euch gut gehen!

 Eure Trixi mit Bruno


Sonntag, 25. Juni 2017

Die Johannisbeeren mussten dran glauben + Sommerkarten

Mein einzigster Johannisbeerstrauch hatte heuer
so viele Johannisbeeren wie noch nie.
Erstaunlicherweise hat der Hagel bisher noch keine Beeren abgeschossen
(wie sonst fast jedes Jahr)
Die reifen Johannisbeeren reichen zwar nicht zum Gelee kochen,
aber sie mussten trotzdem am Wochenende dran glauben.

Ich hab mir im Internet ein superleckeres Rezept für
Johannisbeertaler gesucht und HIER gefunden.





Die Taler sind aus Hefeteig gemacht.
Nachdem der Hefeteig schön lang gegangen ist,
habe ich 10 runde Fladen geformt und nochmal kurz gehen lassen.
Dann hab ich sie mit Milch bestrichen und
die Johannisbeeren mit bissl Zucker drauf.
Dann noch die vorbereiteten Streusel drauf verteilt,
leicht angedrückt und ab in Ofen.
Anschließend hab ich nur noch Zitronenzuckerglasur
drübergetropft und abkühlen lassen.


 Ich kann euch sagen, die Dinger sind saumäßig lecker :)


Die Tage kam die wunderbar passende Sommerkarte von NICOLE hier an :)


Sie hat mir auch Schleierkraut dazugelegt.
Ich hab schon ein bisschen im Garten gesät.



Und noch ein Früchtchen in Form einer
superschönen Sommerkarte kam von DOREEN bei mir an.
Sie hat sie mit Kartoffeldruck gestempelt.
HIER könnt ihr schauen, wie sie das gemacht hat.
Vielen Dank ihr Lieben, ich hab mich total gefreut.
Und natürlich werde ich demnächst auch ein paar Sommerkarten basteln.


Die Sommerkarten verlinke ich HIER bei Nicole,
die die schöne Aktion wieder organisiert hat :)

und wünsch euch einen superguten Start in die neue Woche!

Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi,

die leider schon alle Johannisbeertaler aufgegessen hat





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...